Merken Entfernen Weiterleiten

Niederstotzingen-Ehemaliges Schlosshotel mit Expansionspotential sucht neuen Besitzer!

1.980.000,00 €

3.585
qm Wohnfläche
26.233
qm Grundstück
52
Zimmer
18
Badezimmer
17
WC

FOTOGALERIE

BESCHREIBUNG

Schloss Oberstotzingen wurde als Burganlage im 13. Jahrhundert erbaut, 1970 wurde erstmals eine Gastronomie eröffnet. 20 Jahre später erwarb der noch heutige Besitzer Schloss Oberstotzingen und führte es als exklusives Konferenzhotel in der 4-Sterne-Kategorie mit Gourmetrestaurant und separater, rustikaler Schlossschänke. Ein wunderschönes und beeindruckendes Schlossanwesen im Dornröschenschlaf, eingebettet in eine herrliche Landschaft und verkehrstechnisch äußerst gut gelegen, wartet auf seinen neuen Besitzer!
Die diversen Nebengebäude und das vorhandene Bauland bieten viele Gestaltungs- und Expansionsmöglichkeiten.

Fordern Sie gerne unser ausführliches Exposé an, oder besuchen Sie unsere Webseite für weitere Immobilien www.berlin-sothebysrealty.de

LAGE

Wo die schwäbische Alb in die weiten Niederungen des Donaurieds mündet, liegt seit dem Mittelalter Schloss Oberstotzingen am Rande des gleichnamigen Städtchens, das in den 1970er Jahren im Zuge der Eingemeindungen zu einem Stadtteil von Niederstotzingen wurde. Niederstotzingen gehört zum Landkreis: Heidenheim, Regierungsbezirk: Stuttgart. Im Ort befinden sich Arztpraxen, Apotheke, alle Geschäfte für den täglichen Bedarf, auch Discounthäuser, mehrere Kindergärten, eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule im Ort. Weitere Grundschulen und Gymnasien im Umkreis von ca. 10 Autominuten.

SONSTIGE

Courtage
Die Maklercourtage beträgt 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Hinweis
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

Geldwäsche
Ein Makler ist nach dem aktuell geltenden Geldwäschegesetz verpflichtet die Identität seines Kunden festzustellen. Dazu muss sich der Makler den Personalausweis des Kunden zeigen lassen und die Daten vom Ausweis schriftlich festhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Pflichten sind vor dem mündlich oder schriftlich abgeschlossenen Maklervertrag zu erfüllen. Spätestens jedoch, wenn es das erste Mal zu einem Zusammentreffen zwischen Makler und Kunden kommt, z. B. bei einer Besichtigung. Dies gilt in der Regel nur bei Veräußerungsgeschäften. Das Geldwäschegesetz greift nicht bei der Wohnungsvermietung.

01 I Der Immobilienmakler muss den Kunden identifizieren. Dies geschieht bei natürlichen Personen durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises, i.d.R. des Personalausweises, oder bei Unternehmen (juristische Personen/Personengesellschaften) durch Vorlage eines aktuellen Auszugs aus dem Handelsregister oder eines vergleichbaren amtlichen Registers oder Verzeichnisses.

02 I Name, Geburtsort und -datum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Ausweisnummer und ausstellende Behörde müssen vermerkt werden, z.B. durch eine Kopie des Ausweises.

03 I Ist der Kunde ein Unternehmen, werden die Firmenbezeichnung, der Geschäftszweck, Rechtsform, Registernummer, Anschrift und Sitz der Hauptniederlassung und der Name des gesetzlichen Vertreters vermerkt.

04 I Der Immobilienmakler muss die aufgenommenen Informationen/Kopien laut GwG fünf Jahre lang aufbewahren. Eine Verwendung der Daten zu anderen Zwecken erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen von unserer Seite aus nicht.

05 I Der Makler ist dazu verpflichtet zu prüfen, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse oder für einen Dritten handelt.

OBJEKT DETAILS

Zimmer: 52
Grundstück (qm): 26.233
Preis: 1.980.000,00 €
Badezimmer: 18
WC: 17
Wohnfläche (qm): 3.585
Baujahr: 1608
Objekt ID: B350

AUSSTATTUNG

  • Seniorengerecht


Interesse an dieser Immobilie?

 

Kurfürstendamm 52
10707 Berlin
+49 30 88 71 71 800

Teilen sie diese Immobilie

*Pflichtfeld


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und willige ein, dass meine personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung dieser Anfrage verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an berlin@sothebysrealty.com widerrufen kann.

 Ich habe die Datenschutzerklärung (verlinken) zur Kenntnis genommen und willige ein, dass meine personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung dieser Anfrage verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an berlin@sothebysrealty.com widerrufen kann